Datenschutzerklärung

Wir danken Ihnen für die Nutzung unserer Website.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie die nachfolgenden Informationen. Sie geben Auskunft darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wie und zu welchem Zweck diese Informationen genutzt werden, an wen wir diese Informationen weitergeben und wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Sinne der Europäischen Datenschutzverordnung:

DHD-Consulting GmbH
Lilly-Reich-Str. 8
31137 Hildesheim
Deutschland

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten bei S-CON DATENSCHUTZ, Kriegerstraße 44, 30161 Hannover oder .

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden:

  1. Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  2. übertragene Datenmenge,
  3. verwendetes Betriebssystem,
  4. Browser und Browsertyp,
  5. die Website, von der aus weitergeleitet wurde und
  6. Netzwerk.
  7. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Der Controller zieht jedoch keine Rückschlüsse auf eine Person.

Diese Daten werden nur benötigt, um die Inhalte unserer Website korrekt darzustellen, die Inhalte dauerhaft für Sie zu optimieren und die Strafverfolgung im Falle von Hackerangriffen zu unterstützen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 lit. f) GDPR. Die Verarbeitung der Daten ist für den Betrieb der Website erforderlich.

E-Mail-Kontakt
Auf unserer Webseite ist es möglich, über die angegebene E-Mail-Adresse Kontakt mit uns aufzunehmen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, werden die per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) und b) DSGVO gespeichert. Im Falle der Nicht-übermittlung ist es uns leider nicht möglich, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ein automatisierter Entscheidungsprozess wird nicht durchgeführt.

Eine Übermittlung der von Ihnen angegebenen Personendaten an einen Drittstaat oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Datenverarbeitung bleibt davon unberührt.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, werden von uns für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und nach der Bearbeitung unverzüglich gelöscht oder gesperrt.