Pflanzenschutzmittel

Dr. Dorothee Heimann-DetlefsenTelefon: +49 5121 92879 11E-mail sendenDr. Dorothee Heimann-Detlefsen
Telefon: +49 5121 92879 11
E-mail senden
Wir besitzen mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Zulassung von chemischen und biologischen Pflanzenschutzmitteln und anderen Agrarchemikalien.


Wirkstoffe, Grundstoffe, Safener und Synergisten müssen auf EU-Ebene genehmigt werden. Chemische und biologische Pflanzenschutzmittel werden auf nationaler Ebene zugelassen, bevor sie in den Verkehr gebracht werden dürfen. Den rechtlichen Rahmen bildet die EU-Verordnung (EG) Nr. 1107/2009. Die Datenanforderungen für die Zulassungen sind in den Verordnungen (EU) Nr. 283/2013 (Wirkstoffe) und Nr. 284/2013 (Produkte) festgelegt.


Wählen Sie aus unserem breiten Angebot von Dienstleistungen die gewünschte Unterstützung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter*innen aus. Folgen Sie bitte dafür den untenstehenden Links.

Datenlückenanalyse:
Wir überprüfen, ob Ihre vorhandenen Daten den aktuellen Richtlinien und regulatorischen Anforderungen entsprechen.

Studienüberwachung:
Wir empfehlen Ihnen geeignete Vertragslabore für die Schließung Ihrer Datenlücken, fordern detaillierte Angebote an, erstellen oder überprüfen Ihre Studienpläne und -berichte auf die Einhaltung der relevanten Richtlinien und begleiten und überwachen die Studiendurchführung.

Dr. Sebastian HeimannTelefon: +49 5121 92879 12E-mail sendenDr. Sebastian Heimann
Telefon: +49 5121 92879 12
E-mail senden
Wirksamkeit:

Wir überwachen die Durchführung Ihrer Wirksamkeitsstudien und erstellen qualitativ hochwertige Wirksamkeitsdossiers. Wir bieten einen umfassenden Service, der die Erstellung von Studienprotokollen, die Auswertung von Wirksamkeitsdaten, die Erstellung von Resistenzanalysen und die Erstellung von Gebrauchsanleitungen umfasst.


Endokrine Disruption (ED):
Wir haben Spezialisten, die Ihnen bei der Bewertung einer möglichen endokrinen Aktivität eines Wirkstoffes im Rahmen der geforderten Verordnungen und Richtlinien helfen.


Literaturauswertung:
Wir überprüfen veröffentlichte Literatur auf relevante Daten und bewerten die Verwendbarkeit unter Berücksichtigung der Leitlinie der EFSA (EFSA Journal 2011; 9(2):2092).


Vergleichende Bewertung:
Wir unterstützen Sie bei Produkten mit Substitutionskandidaten (CfS), für die eine vergleichende Bewertung (Comparative Assessment, CA) durchzuführen ist.


Erstellung von Wirkstoff- und Produktdossiers:
Wir erstellen ein vollständiges Summary Dossier auf der Grundlage der verfügbaren Daten, einschließlich Literaturrecherche, den für die EU-Zulassung verwendeten Berechnungstools sowie zusätzliche Softwareanwendungen, die für nationale Registrierungen erforderlich sind. Wir führen Risikobewertungen stets nach dem neuesten Stand der Technik durch und erstellen wissenschaftlich fundierte Stellungnahmen.

 

Zonale und nationale Zulassungen in der EU und speziell für Deutschland:
Wir bieten Beratungsleistungen für zonale Anträge, gegenseitige Anerkennungen sowie Deutschland-spezifische Registrierungen an. Wir notifizieren und beantragen in Ihrem Namen, verfolgen Ihren Antrag bei den Behörden, helfen bei allen Fragen und fordern fristgerechte Zulassungen ein.


Wiedergenehmigung von Wirkstoffen:
Wir bieten Ihnen einen Komplett-Service und eine Rundum-Betreuung für die Erneuerung Ihrer Wirkstoffe, einschließlich des Abgleichs Ihrer Daten mit den gültigen Anforderungen, der Identifizierung von Datenlücken, der Kostenabschätzung des gesamten Antrags, und eines Taskforce-Managements.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!